Hessische Judo-Sommerschule

Judo kennt kein Alter

Seit Anfang der 80er gibt es in Nieder-Roden die Judo-Sommerschule

Eine Woche Judo-Training in den Sommerferien, das war der Anfang. Der 1. Judo-Club Nieder-Roden wagte im Jahr 1981 ein Trainingsangebot für Fortgeschrittene Judoka mit qualifizierten externen Trainern.

Aus Idee und Angebot entwickelte die Judo-Sommerschule, die seither in der letzten Woche der Hessischen Sommerferien vom 1.Judo-Club Nieder-Roden/Rodgau e.V. ausgerichtet und von hochrangigen Trainern geleitet wird. Seit mehr dreißig Jahren sind dies ausgewählte, hochrangige Trainer aus dem Kodokan, der wohl bekanntesten Judo-Hochschule in Japan.

In diesem Jahr reist zum 23. Mal Shiro Yamamoto (9.Dan) aus Tokyo an, begleitet von Katada Makoto (8.Dan) der zum 1. Mal Nieder-Roden besucht.

Der 1. Judo-Club Nieder-Roden erwartet seit vielen Jahren rund 150 Judoka aus vielen verschiedenen Ländern zum Erfahrungsaustausch und zum gemeinsamen Training treffen. Auch Bürgermeister Jürgen Hoffmann lässt es sich nicht nehmen die Gäste willkommen zu heißen.

In den ersten Jahren gab es das Trainingsangebot nur für Vereinsmitglieder, doch schon bald bekundeten Judoka aus befreundeten Vereinen ihr Interesse und die Telnehmerzahl wuchs im Laufe der Jahre. Die Judoka kommen überwiegend aus Hessen aber auch aus nahezu allen Bundesländern, aus Österreich und Frankreich.

Auf rund 800 Quadratmeter Mattenfläche wird in drei Gruppen trainiert. Nach einer gemeinsamen Aufwärmphase betreut Shiro Yamamoto die Gruppe, die ihre Kata Kenntnisse erweitern wollen.

Der zweite japanische Trainer hat ein vielfältiges Angebot für Kinder und Jugendliche, aber auch für Trainer. Sven Grünewald aus Sachsen übernimmt das Technik- und Wettkampftraining.

Kyu und Dan-Prüfungen, Übungsleiterfortbildung und ein gemeinsames großes Grillfest mit Disco runden das Programm ab.

Mehr als sechs Stunden Traingsangebot pro Tag, Zeltplatz für die gesamte Woche, der Rodgauer Badesee und zahlreiche Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe machen die Hessische Judo-Sommerschule in Rodgau Nieder-Roden immer wieder zu einem zu einem besonderen Erlebnis.

Trainerübersicht

1. Trainer

1981 – 1990

Tokio Hirano

1992

Klaus Hanelt und Frank Thiele

1994 – 2017

Shiro Yamamoto

2. Trainer

1994 – 1995
1999 – 2001
2014 – 2015

Yoshiaki So

1998

Hiroyuki Usami

2002

Shinishi Harada

2003 – 2005

Kazuya Okawa

2006

Ouchi Minoru

2007 – 2008

Kenshiro Fukuchi

2009

Kenichi Saito

2010 – 2013

Satoru Yokoyama

2016 – 2017

Makoto Katada

3. Trainer

2010

Yoske Kato

2011 – 2015

Heiko Kother

2016 – 2017

Sven Grünewald

Ausschreibung

Die Ausschreibung zur Hessischen Judo-Sommerschule findet ihr Hier.

Bilder

  Hessische Judo-Sommerschule 2016

  Hessische Judo-Sommerschule 2017

Wir bedanken uns recht herzlich an Ernst Zimmerer, der uns jedes Jahr seine Bilder zur Verfügung stellt und wir sie auf unsere Homepage veröffentlichen dürfen.

Ernst Zimmerer Photodesign
Odenwaldstr. 27
61440 Oberursel
Tel.: 06171 / 9299061
WEB: ezimmerer.de

Fragen

Falls es Fragen zur Hessischen Judo-Sommerschule geben sollte, meldet euch bitte unter sommerschule@rodgaujudo.de